TIME-FOR-DEC®ision
Professionelle Karriereentwicklung
 

MODUL 1: TIME - Die Kraft der Pause

  Die Seite ist ab jetzt in MODUL 1 des Kurses veröffentlicht!  

1.1 Always ON => Pause

Für wichtige Entscheidungen müssen wir zu allererst einmal stehen bleiben...

Keep on Running, The Spencer Davis Group

Frei nach Loriot: Ich mache nichts, gar nichts!

1.2 Was ist Kreativität?

Neue Karrierewege zu erdenken, erfordert Kreativität und neue Ideen. Wo wir sie brauchen und was die Literatur zur Kreativität sagt sehen wir uns hier an...

Deutsche Gesellschaft für Kreativität

Korrelat (med.)

Anleitungen zum Unglücklich sein, Paul Watzlawick

1.3 Das Gehirn, ein Wunderwerk der Evolution

Wenn wir verstehen wollen, wie Menschen funktionieren, müssen wir zumindest rudimentär verstehen, was in der Schaltzentrale all unseres Handelns passiert...

Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement AFNB

1.4 Ein kurzer Ausflug in dein Gehirn

Für Führungskräfte ein MUSS: Die grundlegenden Funktionen des Gehirns kennen und verstehen.
"Lead the brain and people will follow"...

Phineas P. Gage, der Mann mit der Stange im Gehirn

1.5 Dein Gehirn arbeitet immer!

1.6 Wie du deine Kraft der Pause findest

Neuronation: Studie zeigt, dass Gehen die Kreativität fördert

Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke. Manuela Macedonia

Führen mit Hirn: Mitarbeiter begeistern, Sebastian Purps-Pardigol

Dragon Professional Individual, Spracherkennungssoftware

1.7 Achtsamkeit für deinen Arbeitsplatz und zu Hause

Ein Gastbeitrag der Gründerin/Leiterin der Achtsamkeits-Akademie Wien, Susanne Strobach.
Susanne wird dich in das Thema Achtsamkeit entführen und dir die Lebenseinstellung Achtsamkeit näherbringen.

Achtsamkeits-Akademie Wien

Das Beste kommt jetzt! Susanne Strobach und Hanni Reichlin-Meldegg

1.8 Achtsamkeits- und Meditationsübungen

Mit den folgenden Übungen von Expertinnen und Experten der Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Meditation kannst du beginnen, deinen Geist für den Entwurf deiner beruflichen Zukunft zu beruhigen. Mach es dir zur Gewohnheit, immer mit einer Achtsamkeitsübung oder Meditation zu beginnen, bevor du mit diesem Kurs weiterarbeitest.

Bevor du dir das Video das erste Mal ansiehst...

...suche dir einen ruhigen Moment, einen für dich wunderschönen Ort, eine gute Grundstimmung. Das ist neurobiologisch wichtig, denn du ankerst die Übungen und die Musik beim ersten Ansehen immer mit jenen Emotionen, die du zu diesem Zeitpunkt in dir trägst.

Wenn du in gehetzter Atmosphäre oder gar in schlechter Stimmung erstmalig nur mal ganz schnell drüber fliegst, bleiben bei jedem neuerlichen Besuch, diese Emotionen lange an den Übungen hängen.

Gönne dir daher erstmalig diese Übungen, wenn du ausreichend dafür unterbrechungsfreie Zeit, Muße, Ruhe und gute Stimmung aufbringen kannst. Dann hast du für immer einen positiven Anker, wenn du später einmal zu der einen oder anderen Übung zurückkehrst, um dich zu beruhigen.

Vielen Dank an die Expertinnen und Experten für die bereitgestellten Übungen

Susanne Strobach, MSc

Mag. Dennis Johnson

Gerlinde Stasny

Dr.med. Wolf-Dieter Nagl

Integrale Meditation für die alltagstaugliche Meditationspraxis, Wolf-Dieter Nagl

1.9 Wie dein Weg nun weitergeht

Geschafft! Du hast dein erstes Modul angesehen und vieles bereits in deine tägliche Praxis einfließen lassen. Den eigenen Geist zu beruhigen und so den Kopf für Klarheit, Kreativität und Innovation frei zu bekommen, ist Übungssache. Fähig bist in jedem Fall dazu.
Was Ideenreichtum mit Fischen zu tun hat, zeige ich dir in diesem Video.

Stressbewältigung: Mind-Body-Medizin, Achtsamkeit..., Tobias Esch

Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte, James R. Doty

HÖRBUCH: Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte, James R. Doty